Wahlhilfe – "So wähle ich richtig"

Kommunalwahl 2020 in Bayern bedeutet eine große Stimmmöglichkeit. Hier wollen wir kurz erklären welche Möglichkeiten Sie bei der Ober-Bürgermeister-, Bürgermeister- und Landratswahl haben. Dies gilt für Gemeinderat, Stadtrat oder Kreistag.

Ober-Bürgermeister-, Bürgermeister- und Landratswahl

Sie haben auf diesem Wahlzettel nur EINE STIMME. Kreuzen Sie daher nur eine Kandidatin / einen Kandidaten an.

Wahl von Gemeinderat, Stadtrat oder Kreistag

Die maximale Anzahl der Stimmen, die zu vergeben sind, steht oben auf dem Wahlzettel.  Beispiel: Die Stadt Ingolstadt hat 50 Stadträte und Stadträtinnen. Jede Wählerin und jeder Wähler hat 50 Stimmen.  Keine Kandidatin bzw. kein Kandidat darf mehr als 3 Stimmen erhalten. Es gibt 5 Möglichkeiten, die Stimme / Stimmen zu verteilen. Wir erklären sie auf den folgenden Seiten. Die SPD steht 2020 z.B. in ganz Bayern auf Liste 5.

Möglichkeiten bei der Kommunalwahl

Listenwahl

Damit bekommen alle Kandidierenden auf der Liste eine Stimme.

a image
a image

Kumulieren / Häufeln

Einzelne Kandidierende mit bis zu 3 Stimmen wählen

Achtung:
Hier darf die maximale Anzahl der zu vergebenen Stimmen nicht überschritten werden!  Keine Kandidatin bzw. kein Kandidat darf mehr als 3 Stimmen erhalten.

Liste und einzelne Kandidierende wählen

Einzelne Kandidierende können bis zu 3 Stimmen bekommen. Verteilen Sie nicht alle Ihnen zustehenden Stimmen, so wird der Rest über das Listenkreuz von oben nach unten auf die nicht markierten Personen mit je einer Stimme automatisch verteilt, bis die Gesamtstimmenanzahl vergeben ist. Personen können auch durchgestrichen werden und erhalten damit keine Stimme.

Achtung:
Hier darf die maximale Anzahl der zu vergebenen Stimmen nicht überschritten werden!  Keine Kandidatin bzw. kein Kandidat darf mehr als 3 Stimmen erhalten.

a image
a image

Panaschieren / Einzelnen Kandidierenden aus mehreren Listen wählen

Einzelne Kandidierende können bis zu 3 Stimmen bekommen. Personen können auch durchgestrichen werden und erhalten damit keine Stimme.

Achtung:
Hier darf die maximale Anzahl der zu vergebenen Stimmen nicht überschritten werden!  Keine Kandidatin bzw. kein Kandidat darf mehr als 3 Stimmen erhalten.

1x Listenkreuz + Kumulieren + Panaschieren

Einzelne Kandidierende können bis zu 3 Stimmen bekommen. Personen können auch durchgestrichen werden und erhalten damit keine Stimme.

Achtung:
Hier darf die maximale Anzahl der zu vergebenen Stimmen nicht überschritten werden!  Keine Kandidatin bzw. kein Kandidat darf mehr als 3 Stimmen erhalten.

a image

Quelle: BayernSPD, Olaf Schreglmann, Oberanger 38, 80331 München und SGK Bayern, Svenja Bille